Autokredite bei der Sparkasse

Geht es um Autokredite bei der Sparkasse, muss immer die besondere Situation der Sparkassen in Deutschland berücksichtigt werden. Die Sparkassen sind jeweils im eigenen Gebiet, einer bestimmten Region oder einer Stadt, souveräne Geldunternehmen. Sie unterbreiten unabhängig voneinander Kreditangebote und bieten bei Darlehen auch sehr verschiedene Zinsen und Konditionen an. Veröffentlichen sehr viele oder sogar alle Sparkassen in Deutschland für einen bestimmten Kredit ein einheitliches Zinsangebot, so handelt es sich um eine interne Einigung innerhalb des Verbunds der Sparkassen. Bei den Autokrediten, die derzeit von vielen Sparkassen angeboten werden, ist eine weitgehende Übereinstimmung festzustellen. Allerdings gibt es dennoch Sparkassen, die den Autokredit vornehmlich oder generell als Online Kredit anbieten. Wenn bei einer regionalen Sparkasse ein Kredit mit einer anderen Finanzierungsart für den Autokauf abgeschlossen wird, sollte auf die Konditionen immer ein genauer Blick geworfen werden. Diese können sich auch bei gleichem Zinsangebot dennoch von Sparkasse zu Sparkassen, je nach Modell der Finanzierung und anderen Gegebenheiten, unterscheiden.

Autokredite bei der Sparkasse

Einheitliches Zinsangebot für Autokredite bei der Sparkasse

Deutschlandweit stellen Sparkassen in Deutschland ein einheitliches Angebot für den Zinssatz für einen Autokredit vor. Die Autokredite bei der Sparkasse können entweder in der örtlichen Niederlassung oder als Online Kredit beantragt werden. Propagiert wird von den Sparkassen der Autokredit als Sofortkredit zu einem Zinssatz ab 4,99 % online. Zu Buche schlägt bei diesem Angebot für die Online Autokredite der Sparkassen, dass für die Online-Beantragung des Kredits eine Vergünstigung von 0,5 % berechnet wird. Diese Vergünstigung ergibt sich aus den augenfälligen Kostenersparnissen des Kreditinstituts bei der Bereitstellung der Online Bearbeitung und der Abwicklung des gesamten Kreditgeschäfts über Internet und PostIdent.

Beispiele der Sparkassen:

  • Berlin: 10.000 €, 78 Monate, 4,99 %, 150 € monatlich =   11.689,63 € Gesamtkosten
  • Köln: 10.00€, 58 Monate, 4,99 % Zulassung einreichen, 194 € monatlich = 11.245,71 € Gesamtkosten
  • Rotenburg-Bremervörde: Auch Autokredit Vario (3-Wege-Finanzierung), geringere Rate, dann Weiterfinanzierug, Kredit ablösen oder Rückkauf des Autos

Bei den einheitlich gestalteten Angeboten für Autokredite bei der Sparkasse sind kostenlose Sondertilgungen inbegriffen. Für die Laufzeit gibt es die Möglichkeit zwischen jeweils 12 Monaten und 84 Monaten zu wählen. Die vereinbarten Zinsen werden für die gesamte Laufzeit des Kredits garantiert. Das betrifft allerdings nicht eine eventuelle Anschlussfinanzierung bei dem 3-Wege-Modell (Ballonfinanzierung) wie beim Beispiel der Sparkasse von Rotenburg-Bremervörde. Durch das Angebot der Online Kredite können in Deutschland, unabhängig von der zuständigen Gebiets- oder Stadtsparkasse Autofinanzierungen bei der Sparkasse beantragt werden.

Den unabhängigen Kreditvergleich und die Kreditrechner online nutzen

Wer auf der Suche nach einer sicheren und günstigen Autofinanzierung durch den Autokredit einer Bank ist, sollte dennoch nicht sofort auf ein vorliegendes Angebot eingehen. Das kann sich später als entscheidender Fehler mit unnötigen hohen Kosten entpuppen. Dem Angebot der Sparkassen in Deutschland für die Online Autokredite stehen Angebote von anderen Banken für Autokredite gegenüber, die vielfach um beträchtliche Prozentpunkte günstiger sind. So werden Autokredite bereits ab 2,53 % angeboten. Natürlich müssen für alle Angebote der Autokredite zusätzlich zu den Zinsen auch alle Konditionen der betreffenden Bank unter die Lupe genommen werden. Soll der Vergleich mit der Sparkasse vorgenommen werden, dann sollten zumindest die gleichen Konditionen im Angebot enthalten sein oder sogar noch bessere Konditionen, zum Beispiel auch noch die Möglichkeit der Gesamttilgung außerhalb der 3-Wege-Finanzierung. Vielfach wird unter Angeboten der Sparkassen zum Autokredit auch darauf hingewiesen, dass es vorteilhafter ist, mehrere laufende Kredite von Banken in einem Kredit zusammenzufassen. Das ist ein treffendes Argument. Allerdings handelt es sich dann nicht mehr um den mit günstigeren Zinsen beworbenen Autokredit. In dem Fall wäre es eine Umschuldung, und dann würde wieder andere Zinssätze und andere Konditionen gelten. Bei den Umschuldungen gibt es bei den Sparkassen keine einheitlichen Angebote, sondern es gelten die Zinsen und Konditionen der jeweiligen autark handelnden Sparkasse.