Kredit ohne Arbeit

Wer seinen Arbeitsplatz aus welchen Gründen auch immer verliert, der steht, sofern keine finanziellen Rücklagen vorhanden sind, vor einem Problem, das zu Beginn schier unüberwindlich scheint. Die Verzweiflung liegt vor allem darin, dass laufende Zahlungen für Miete, Auto, Haushaltskosten, bestehende Kredite etc. nicht oder nur unter gewaltigen Einsparungsmaßnahmen beglichen werden können.

Ist ein Kredit ohne Arbeit möglich?

Obwohl es mit dem gesetzlichen Arbeitslosengeld eine gewisse Abfederung gibt, reicht diese staatliche Zuwendung in den meisten Fällen nicht aus. Doch wie kann dieser Misere ein Ende gesetzt werden? Vielen Menschen denken in ihrer Not gleich daran das oft zitierte „Familiensilber“ zu verhökern bzw. sich von diversen anderen Wertgegenständen zu trennen, auf gewissen Annehmlichkeiten zu verzichten, oder sich an Familienangehörige oder Freunde zu wenden und diese um Unterstützung zu bitten. Zudem ist auch eine Erhöhung des Überziehungsrahmens durchaus denkbar. Gut, das sind alles Möglichkeiten, aber noch nicht das Ende aller Weisheit. Nach dem Motto „Handeln, statt leiden“ kann man sich auch am Kreditmarkt umsehen, denn heutzutage sind auch Kredite für Beschäftigungslose durchaus möglich.

Voraussetzungen und Bedingungen für einen Arbeitslosenkredit

Grundsätzlich ist festzuhalten, dass Arbeitslosigkeit nicht immer mit einer schlechten Bonität verbunden ist. Um rasch zu einem Arbeitslosenkredit zu bekommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die von Banken und von privaten Kreditgebern vor allem im Internet angeboten werden. Da bei arbeitslosen Menschen aufgrund des fehlenden Einkommens oft auch die geforderten Sicherheiten nicht gegeben sind, werden Arbeitslosenkredite meist nur unter bestimmten Bedingungen gewährt. Je nach Kreditgeber können die geforderten Auflagen folgendermaßen aussehen:

  • das Beibringen von Bürgen bzw. von Sicherheiten
  • hohe Zinsen
  • Risikoaufschläge
  • die Belehnung von Eigentum (Haus, Eigentumswohnung, Auto etc.)
  • die Abtretung einer Lebensversicherung oder eines Bausparvertrages
  • Abschluss einer Kreditversicherung
  • Positive Schufa Auskunft

Wer einige dieser Bedingungen erfüllen kann, hat bei der Kreditvergabe natürlich die besten Chancen. Trotzdem ist es wichtig, dass sich der Kreditnehmer auch über die Seriosität des Kreditgebers ausführlich erkundigt. Allerdings ist das bei privaten Kreditanbietern nicht immer leicht.

Arbeitslosenkredite untereinander vergleichen

Speziell Kredithaie wissen, dass arbeitslose Kreditnehmer dringend Geld benötigen, wenn sie einen Kreditantrag stellen. Aber natürlich gibt es auf diesem Gebiet auch seriöse Kreditinstitute. Ein Vorreiter bei Arbeitslosenkrediten ist die Schweiz, wo verschiedene Kreditgeber solche Kredite Online anbieten und oft auch auf eine Bonitätsprüfung verzichten. Im Vergleich zu Filialbanken, ist eine Kreditbeschaffung über das Internet meistens auch leichter. Bevor ein Arbeitslosenkredit aufgenommen wird, sollte man sich aber selbst die Fragen stellen, ob der Kredit wirklich notwendig ist bzw. ob die Ratenrückzahlung über die gesamte Laufzeit regelmäßig bedient werden kann. Daher sind niedrige Raten und eine lange Laufzeit beim Kreditvergleich zwei der wichtigsten Kriterien. Bei Online Krediten ist ein Vergleich unter den verschiedenen Angeboten relativ einfach. Ein gutes Vergleichsportal ist z. B. auf www.kredite.sc zu finden. Dieses Portal bietet einen schnellen, unverbindlichen, unabhängigen und kostenlosen Kreditvergleich an. Ermöglicht wird dies durch eine enge Zusammenarbeit mit seriösen Kreditinstituten, die ihre Kredite günstig online vergeben. Um den Kreditvergleich auf www.kredite.sc zu starten, sind nur die gewünschte Kreditsumme und Laufzeit und der Verwendungszweck gemäß den Vorgaben einzugeben. Innerhalb von Sekunden erscheint eine Auflistung von mehreren Angeboten, die man hinsichtlich der Konditionen in Ruhe vergleich kann. Sollte sich darunter kein passendes Angebot finden, denn die Anfrage ist an keine Bedingungen gebunden. Zusätzlich kann man sich auf diesem Portal auch telefonisch von Kreditexperten beraten lassen.