Kredite für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Beamtenkredite

Kredite für Beamte zu Top Zinsen

Auch günstige Umschuldung möglich!

  • Zeitnahe Kreditentscheidung des Beamtenkredit
  • Natürlich auch gern kostenlose telefonische Beratung
  • Super Top Zinsen für Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes

Kredite vergleichen

Kredite für Beamte (Beamtendarlehen) sind von den Banken gerne gesehen. Jeder Beamte, der beamtet auf Lebenszeit ist, hat einen sicheren Arbeitsplatz und ein sicheres Einkommen und das ein Leben lang. Auch Angestellte des Öffentlichen Dienstes, wie Polizisten oder Lehrer, die über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen, können in den Genuss eines Beamtenkredites kommen.

Kredite für Beamte wozu?

Der große Vorteil, die ein Kredit für Beamte bietet, ist der, dass die Zinsen über den gesamten Zeitraum sehr viel niedriger liegen, als bei einem normalen Kredit. Schnell lassen sich so für Beamte, die sich für einen Beamtenkredit, statt eines normalen Ratenkredites, entscheiden 2 Prozent an Zinsen sparen.

Grundsätzlich unterscheidet sich ein Kredit für Beamte von einem normalen Ratenkredit dadurch, dass die Beamten oder Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes sich mit dem Abschluss eines solchen Kredits auch für einen Abschluss einer Lebensversicherung oder einer Rentenversicherung entscheiden müssen. Die Versicherungen zur Privaten Vorsorge sind als Absicherung der Banken zu sehen, und müssen von jedem Kreditnehmer daher zwingend erforderlich mit abgeschlossen werden.Der Kredit für Beamte ist eine beliehene Banner 300x250Lebens- oder Rentenversicherung.

Die besten Kredite für Beamte

Ausschlaggebend für die Höhe des zu gewährenden Kredits ist die Höhe der Versicherungssumme der beliehenen Versicherung. Das heißt, dass ein Kredit für Beamte nur bis zu der Summe gewährt werden kann, wie hoch die Versicherungssumme der Lebens- oder Rentenversicherung ist.

Da diese Summe aber in den meisten Fällen recht hoch angesetzt werden, kann es sein, dass ein Kreditnehmer einen Kredit für Beamte gewährt bekommt, der das 20-fache seines Monatseinkommens beträgt. Während der Laufzeit des Kredits bezahlt der Kreditnehmer lediglich die Zinsen für den Kredit an die Bank zurück, und zusätzlich dazu zahlt er in die Versicherung ein. Mit dem Datum der Fälligkeit der Vorsorgeversicherung wird mit dem eingezahlten Geld der Kredit getilgt.

Der Kunde kann sich nun entscheiden, ob er die Lebens- bzw. Rentenversicherung weiterhin aufrecht erhalten möchte, oder nicht. Der Abschluss einer Lebensversicherung hat auch immer den Vorteil, dass sie den Kunden absichert. Bei einem vorzeitigen, vor Ablauf der Kredittilgung, versterben des Kreditnehmers, wird so der Kredit komplett von der Lebensversicherung getilgt, und die Angehörigen haben keine Last damit.

Der kann für die unterschiedlichen Dinge genutzt werden, der Kredit ist also nicht an eine bestimmte Verwendung gebunden. Allerdings darf vor der Aufnahme eines solchen Kredits kein anderer Kredit mehr bestehen, da dieses eine Kreditvergabe ausschließt. Die Banken, die die Kredite für Beamte anbieten, werden die Kunden aber soweit unterstützen, dass die bestehenden Kredite mit einem Kredit für Beamte umgeschuldet werden können.

 

Fotonachweis: © Gelpi – Fotolia.com