Umschuldung Kredit Sparkasse

Umschuldung für einen Kredit bei der Sparkasse

Die Sparkassen in Deutschland nehmen unter den Geldinstituten einen Sonderstatus ein. Die deutschen Sparkassen nehmen sowohl öffentlich Aufgaben wie die üblichen Tätigkeiten eines eigenständigen Geldinstituts wahr. Im Unterschied zu den übrigen Banken, die über eine zentrale Leitung verfügen und für ganz Deutschland einheitliche Angebote und Konditionen anbieten, sind die Kreditbedingungen von einer Sparkasse zur anderen sehr unterschiedlich. Sparkassen sind dezentral organisiert, und jede Gebiets- oder Stadtsparkasse verfolgt eine unabhängige Geschäftspolitik. Sollen also Kredite der Sparkassen mit denen anderer Banken verglichen werden, so muss jeweils die einzelne Sparkasse für den Vergleich herangezogen werden. Da auch die Sparkassen Online-Kredite anbieten, ist es allerdings unproblematisch, beispielsweise in Stade das Angebot der Berliner Sparkasse für einen Privatkredit wahrzunehmen. Die Unabhängigkeit der einzelnen Sparkassen besteht natürlich auch, wenn es um eine Umschuldung vom Kredit der Sparkasse geht.

Sparkasse Kredit Umschuldung – das ist zu beachten

Soll für eine Kredit Umschuldung von der Sparkasse oder zur Sparkasse vorgenommen werden, müssen Kreditnehmer die Besonderheiten dieser Geldinstitute beachten.

  • Die Sparkassen machen insgesamt Angebote für die gleichen Kredite, jedoch zu unterschiedlichen Konditionen.
  • Kreditnehmer sollten Angebote verschiedener Sparkassen und anderer Banken vergleichen.

Zu vergleichen sind dabei:

  • Zinssätze
  • Bedingungen für Sondertilgungen
  • Vorfälligkeitsentschädigungen
  • Möglichkeit der Umschuldung vom Kredit innerhalb der gleichen Sparkasse

Bei Privatkrediten, Kleinkrediten und der Umschuldung des Dispokredits berechnen die meisten Sparkassen keine Vorfälligkeitsentschädigungen. Es muss hier genau auf die jeweiligen Konditionen gesehen werden. Bei Baukrediten wird immer eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig, das gilt auch für jede Sparkasse. Die Bedingungen für Sondertilgungen und ob solche gewährt werden, sind von Sparkasse zu Sparkasse unterschiedlich und müssen einzeln erfragt werden. Die Zinsen für Kredite sind bei den einzelnen Sparkassen sehr unterschiedlich. So bietet zum Beispiel die große Sparkasse Berlin den schnellen Privatkredit online zu Zinsen von 3, 99 % bis 11,99 % an. Dagegen bewegen sich bei der Sparkasse Münsterland Ost die Zinssätze zwischen 5,35 % und 6,78 %. Ähnlich große Abweichungen sind zwischen den Angeboten Sparkassen in Deutschland allgemein festzustellen. Wer einen Kredit zu einem hohen Zinssatz bei einer Gebietssparkasse zu tilgen hat und die Schuld durch eine Umschuldung reduzieren möchte, kann mit seiner Sparkasse Rücksprache nehmen, ob eine Umschuldung innerhalb des Instituts zu günstigeren Bedingungen möglich ist. Das genannte Angebot sollte nicht unbesehen angenommen werden. Vielmehr sollte jetzt daheim das Angebot als Vergleichsbasis bei der Nutzung eines allgemeinen Kreditvergleichs und des Umschuldungsrechners genutzt werden. Erst, wenn ein solcher Vergleich, bzw. die Ergebnisse vom Umschuldungsrechner keine besseren Möglichkeiten für die Umschuldung aufzeigen, sollte das Angebot der eigenen Sparkasse angenommen werden. Wer unbedingt ein Sparkassenangebot wahrnehmen möchte, weil er traditionell vielleicht zur Sparkasse besonderes Vertrauen hat, kann bei anderen – möglichst bei sehr großen Sparkassen – Angebote online für eine Umschuldung einholen. Auch so können noch etliche Beträge bei der Tilgung des Kredits eingespart werden.

Die Kredit Umschuldung bei der Sparkasse, die sich immer lohnt

Auch innerhalb der gleichen Sparkasse lohnt sich in bestimmten Fällen eine Umschuldung unbedingt. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn ein hoher Dispo lange besteht und auch nicht sehr kurzfristig (4 Wochen) getilgt werden kann. Ein Ratenkredit ist in jedem Fall und bei jeder Sparkasse günstiger als die langfristige Kontoüberziehung. Manche Kreditnehmer haben bei ihrer Sparkasse verschiedene Kredite aufgenommen. Vielleicht ist zu dem Autokredit noch ein Kleinkredit für eine besondere Anschaffung gekommen und gleichzeitig wurde der Dispo in Anspruch genommen. In diesem Fall ist die Umschuldung ratsam. Hier sollte allerdings erst einmal geprüft werden, zu welchen Konditionen die Umschuldung angeboten wird. Wird wirklich auf das günstigste Zinsangebot der Sparkasse umgeschuldet? Auch hier lohnt es, verschiedene Sparkassen sowie Kreditkonditionen anderer Banken zu vergleichen. Es lohnt sich also immer, auch Angebote anderer Banken zu vergleichen.

Erst Zusage abwarten, dann Kredit kündigen

Unabhängig davon, ob innerhalb einer Sparkasse, von einer Sparkasse zu einer anderen oder von der Sparkasse zu einer anderen Bank eine Umschuldung stattfinden soll, sollte immer die konkrete Zusage des Umschuldungskredits vorliegen, bevor der alte Kredit gekündigt wird. Der Kreditnehmer muss den beiderseitig unterzeichneten Vertrag für die Umschuldung in der Hand haben. Ist sich der Kreditnehmer seiner Bonität laut Schufa nicht sicher, sollte vor der Antragstellung eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa eingeholt werden. Diese steht jedem Bürger einmal im Jahr zu.